Impressum | Kontakt | Home

Die Suche nach dem Veranstaltungsort

Auch für das Frühjahr 2012 ist wieder eine Veranstaltung der ÖkoPlus AG geplant. Wie schon 2010 wird ein Branchentag Naturbau mit umfangreicher Ausstellung und spannendem Impulsreferat vorbereitet.

 

Nach dem großen Erfolg 2010 werden auch 2012 wieder zahlreiche Hersteller und Lieferanten sowie ÖkoPlus Mitglieder den Branchentag Naturbau für die Präsentation der Produkte und Leistungen und den fachlichen Austausch nutzen.

 

Zur Vorbereitung des Branchentages 2012 wurden im August von einer kleinen ÖkoPlus Delegation passende Ausstellungsflächen gesucht. Dass der Branchentag Naturbau im kommenden Jahr im Ruhrgebiet stattfinden soll, ist bereits fest vereinbart. Sowohl die Zeche Zollverein in Essen als auch der Landschaftspark Nord in Duisburg eignen sich als kontrastreiche Kulisse für das Thema "natürlich bauen".

Delegation_OekoPlus_LaPaNo_Duisburg 

Horst Kliebe (Vorstand ÖkoPlus) und Theo Opgenorth (ÖkoPlus Händler aus Meerbusch) zeigten sich einmal mehr beeindruckt von diesen baulichen Zeugnissen einer vergangenen (!?) Industriekultur. In diesen architekonischen Zusammenhängen natürliche Baustoffe zu präsentieren wird spannend werden. Die Messestände der Hersteller von natürlichen Baumaterialien werden aufregende Bilder in den teilweise archaischen Räumlichkeiten der Internationalen Bauaustellung EmscherPark (IBA 1989-1999) ergeben.

 

Das Ruhrgebiet insgesamt verträgt eine noch viel intensivere Auseinandersetzung mit natürlichen Baustoffen, wohngesunder Architektur und der zukunftsweisenden Baubiologie. Der Branchentag Naturbau der ÖkoPlus AG wird der Region interessante Impulse geben. Die Diskussionen über die Nachhaltigkeit von Baustoffen werden gerade in der Zeche Zollverein oder in der Gebläsehalle am alten Hochofen in Duisburg spannend und facettenreich werden.

 

 

 

 

 

 

 

 


‹ zurück

 Horst Kliebe und Theo Opgenorth im Welterbe Zeche Zollverein in Essen
OekoPlus_Kliebe_Opgenorth_Zeche_Zollverein_Essen
Kliebe_Opgenorth_OekoPlus_Zeche_Zollverein_Essen
 
die Gebläsehalle im Duisburger Landschaftspark Nord
in der Region auch LaPaNo genannt
OekoPlus_Kliebe_Opgenorth_Landschaftsparknord_Duisburg
OekoPlus_Kliebe_Opgenorth_Landschaftsparknord_Duisburg
Aus einer ehemaligen Hochofenanlage entstand hier während der Internationalen Bauausstellung Emscherpark ein Industriedenkmal und ein großartiger Anziehungspunkt.

 

 

ziemlich extravagant
das Eventschloss Pulp in Duisburg
 OekoPlus_Kliebe_Opgenorth_Pulp_Eventschloss_Duisburg